Bemusterungen

  1. "L.I.E.B.E."
    von Karl Frenzel

    Online gestellt am: 10.09.2021
    Verkaufsstart: 10.09.2021
    Label/Plattenfirma: KFMusik

  2. Pressetext

    ANZEIGEWer
    kennt’s nicht, das Gefühl, verliebt zu sein? Ein Gefühl, das so tief, so aufregend, so
    essenziell und gleichzeitig so komplex ist, dass es sich nur schwer in Worte fassen
    lässt. In der ersten Single von Karl Frenzel geht es genau um dieses unverfälscht echte
    Gefühl, das uns zutiefst im Herzen berührt und die Welt so viel besser macht: L.I.E.B.E.

    „Liebe ist das Thema, das sich der Logik
    entzieht und das man einfach nur spüren kann.“

    Mit seinem selbst geschriebenen Song L.I.E.B.E. liefert
    der 1972 geborene Musiker und Arzt ein starkes
    Debüt. Der Song beruht auf einer Situation, in der wir
    uns wahrscheinlich alle schon einmal wiedergefunden
    haben. Bei einer Geburtstagsparty versuchte ein
    Bekannter von Karl Frenzel zu beschreiben, was für
    ihn Liebe und die Beziehung mit seiner Partnerin
    ausmachen.
    Er ging eine Reihe einzelner Dinge durch, die für ihn
    wichtig sind, und bemühte sich, dabei möglichst
    sachlich und nachvollziehbar zu argumentieren.

    „Mehr Theorie als echtes Gefühl“, dachte Karl Frenzel
    damals, denn die Liebe und alles, was dazu gehört,
    kann man nicht durch Logik erklären.
    „Liebe und Beziehungen sind nun mal schwer zu
    fassende Themen. Es sind eben Themen, die man
    letztlich nur erleben und spüren kann. In eine Liebesbeziehung
    muss man sich im Endeffekt reinstürzen,
    etwas wagen und all die Emotionen zulassen. Da kam
    mir der Gedanke, dass man L.I.E.B.E. ja eigentlich nicht
    buchstabieren kann. Immerhin gibt es ja nicht so
    etwas wie ein ‚Gefühle ABC‘ – und schon war die Idee
    für diesen Song geboren.“

    Singender Arzt schreibt mehr als Rezepte:
    Lebensfroher Popschlager mit starkem Text.

    Karl Frenzel macht eingängigen Popschlager für
    Lebens- und Liebesberauschte. Mit viel Rhythmus
    bringt er in L.I.E.B.E. die Tanzflächen zum Beben.
    Beim Hören des energiegeladenen Songs merkt
    man eins: Karl Frenzel liebt das Leben und will es in
    all seinen Facetten spüren. Genau diese Emotionen
    verarbeitet er in seiner Musik – und durch diese
    Einstellung verschmelzen Text und Melodie des
    Aacheners zu einer einmaligen Einheit.

    Die Produktion der Single verantwortet Christoph
    Siemons von siemons-music-studios, der bereits
    zahllose Erfolgshits und Chartstürmer produziert
    hat. Darüber hinaus stammt das Arrangement von
    Christoph Aßmann, der mit und für Größen wie
    Thomas Anders, Florian Silbereisen, DJ Ötzi und Oli P
    gearbeitet hat.
    Das Mastering der Single hat Dieter Wegner von DW
    Mastering übernommen, der von Scorpions über
    Andrea Berg bis Beatrice Egli sensationelle Alben
    gemastert hat.
     

  3. Bewertung / Download

    Bitte einloggen:


    Benutzername:

    Passwort: