Bemusterungen

  1. "Was wäre wenn ..."
    von Connor Meister

    Online gestellt am: 28.03.2024
    Verkaufsstart: 12.04.2024
    Label/Plattenfirma: Eventline Media

  2. Pressetext

    Connor Meister legt nach
    Was wäre wenn ... würden wir uns einfach lieben?
    Was wäre wenn ... würden wir es einfach tun?

    Genau das ist die Botschaft, die zeitloser und relevanter nicht sein könnte: die uneingeschränkte Freiheit zu lieben und geliebt zu werden.
    Ein musikalisches Plädoyer für die Liebe ohne Grenzen. Darum geht es in der neuen Single von Connor Meister.
    Ob dick oder dünn, groß oder klein, schwarz oder weiß, alt oder jung, Mann oder Frau " egal: Was wäre wenn, würden wir uns einfach lieben!
    Connor Meister sagt: „Jeder darf lieben und geliebt werden“, das ist die Message des neuen Songs und Jeder und Jede darf sich angesprochen fühlen.

    Über die Produktion
    Die Musik und der Text des Songs, stammen aus der Feder des Komponisten Tom Marquardt, der schon den Vorgänger Song „Warum!?“ geschrieben hat!
    Tom´s Gespür für eingängige Melodien und das Lebens- und Liebesgefühl auf den Punkt bringende Texte, zeichnen die neue Single aus!
    Produziert wurde der Song wie bereits auch der Vorgänger, durch Eric Sylaar, der auch diesmal wieder einen unverkennbaren Connor Meister Sound kreiert hat.

    Label und Verlag
    In Zusammenarbeit mit Event Line Media, einem Label, das für Qualität und Innovation steht, und dem Meisel Musikverlag, der erneut seine Rolle als treibende Kraft für kreatives Schaffen und musikalische Exzellenz unter Beweis stellt, setzt "Was wäre wenn ..." neue Maßstäbe in der Musikszene. Die Videoproduktion, ein visuelles Feuerwerk, das von der Firma Tell Us Media umgesetzt wurde, fängt die Essenz des Songs in Bildern ein, die so bewegend sind wie die Melodie selbst.

    Veröffentlichung
    Ab dem 12.04.2024 ist "Was wäre wenn ..." auf allen bekannten Musikplattformen verfügbar.
     

  3. Bewertung / Download

    Bitte einloggen:


    Benutzername:

    Passwort: